Spengler (m/w/d)

Was macht ein Spengler oder eine Spenglerin?

Als Spengler fertigst und montierst Du Blechbauteile für Hausdächer, Fassaden, Lüftungsschächte, Lüftungsgitter oder auch verschiedene Bauteile für Anlagen der erneuerbaren Energien aus den verschiedensten Metallen. Übrigens nennt man den Spengler außerhalb Süddeutschlands und Österreich Klempner.

Inhalte Ausbildung Spengler

  • Du bearbeitest Bleche aus Kupfer, Aluminium, Zinkblech, Edelstahl usw.,
  • gibst diesen die gewünschte z.T dreidimensionale Form, wie Teile für Hausdächer, Fassaden, Lüftungsschächte, Lüftungsgitter oder für unsere großen Energieanlagen.
  • Du arbeitest in der Werkstatt mit computergestützten Maschinen oder auf Baustellen, um Dächer und Verkleidungen zu montieren.
  • Du brauchst handwerkliches Geschick und musst schwindelfrei sein,
  • hast Freude an abwechslungsreicher Arbeit auch im Freien,
  • bist ein Teamplayer und verfügst über räumliches Denken.

Eckdaten Ausbildung Spengler

  • SCHULABSCHLUSS: Quali
  • DAUER: 3,5 Jahre
  • BERUFSSCHULE: Neumarkt / Bayreuth
  • AUSBILDUNGSBETRIEB: Burkhardt GmbH, Mühlhausen bei Neumarkt
  • VERGÜTUNG PRO LEHRJAHR: 790 € (1.), 850 € (2.), 950 € (3.), 1050 € (4.)
  • Zusätzlich Prämien, wie z.B. für gute schulische Leistungen oder Erstattung der Fahrtkosten zur Berufsschule usw.

Weiterbildungsmöglichkeiten Spengler

  • Realschulabschluss über Berufsschule möglich / Abitur über BOS
  • Techniker, Meister, Blitzschutzfachkraft etc.